Ernährung - Artikel - Herzteam Dortmund am St.-Johannes-Hospital

Selbsthilfe: Gemeinsam stark

In Gruppen fällt die Gewichtsreduktion vielen Menschen leichter

Den inneren Schweinehund zu überwinden, fällt manchmal schwer. Wer Ernährungsumstellung und Gewichtsreduktion auf eigene Faust nicht schafft, kann sich Unterstützung in einer Selbsthilfegruppe suchen. Dort finden sich Menschen mit den gleichen Problemen zusammen, tauschen Erfahrungen aus, geben sich Tipps und lernen voneinander. Insgesamt gibt es in Deutschland 70.000 bis 100.000 Selbsthilfegruppen, laut Robert-Koch-Institut waren neun Prozent der Erwachsenen schon einmal Mitglied.

 

Selbsthilfe-Kontaktstelle
Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Dortmund bündelt alle Selbsthilfe-Aktivitäten, informiert über die verschiedenen Gruppen, Themen, Ansprechpartner und hilft auch bei der Gründung neuer Gruppen.

Ostenhellweg 42-48/Eingang Moritzgasse

44135 Dortmund Telefon: 0231 52 90 97

E-Mail: selbsthilfe-dortmund@paritaet-nrw.org

https://www.selbsthilfe-dortmund.de/content/

 

Adipositas Zentrum Dortmund
Das Adipositas Zentrum am St.-Johannes-Hospital in Dortmund arbeitet eng mit Selbsthilfegruppen zusammen, die sich auch in den Räumen des JoHo treffen. Jeden zweiten Mittwoch im Monat.

17.00 Uhr für Interessierte

19.00 Uhr für Teilnehmer vor/nach OP

Ort: Konferenzraum 5 im St.-Johannes-Hospital

Weitere Infos: Tel. (0231) 18 43 - 35 744

https://www.adipositaszentrum-dortmund.de/

Zurück